Die bewegte Geschichte von Schloss & Gut Liebenberg

18. June 2018

Die bewegte Geschichte von Schloss & Gut Liebenberg

Heute startet die Projektwoche der Libertasschule aus Löwenberg, in der sich alles um die bewegte Geschichte von Schloss & Gut Liebenberg dreht. Warum wurden auf dem Gelände des Schlosses Stolpersteine verlegt und welche Bedeutung haben sie? Wer war Libertas Schulze-Boysen? Wie leisteten Menschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus? Und welche Motive und Ziele hatten sie dabei? Unterstützt durch die Gedenkstätte Deutscher Widerstand erwerben die Jugendlichen der Klassenstufen 7-10 in verschiedenen Workshops Kenntnisse über die historische Entwicklung des Schlosses, über seine Schlossherren, Bewohner und Gäste. Gemeinsam werden anschließend die Ergebnisse ausgewertet, präsentiert und die Projektwoche reflektiert.

Weitere

Nachrichten

Unser Jahrbuch 2018 ist da!

Pünktlich zu Weihnachten war es da, unser Jahrbuch 2018. Ein abwechslungsreiches, aufregendes und tolles Jahr 2018 haben wir in unserem Jahrbuch für alle Freunde, Partner und Unterstützer unserer Stiftung zusammengefasst. Wir sagen DANKE! Wer Lust hat, im Jahr 2019 mit uns gemeinsam Projekte und Veranstaltungen zu realisieren, der kann sich gern bei uns melden. Viel Spaß beim Lesen!
Zur Nachricht

Ausstellung „Mecklenburgische und brandenburgische Künstler aus der DKB Kunstförderung“ eröffnet

Vom 31.10. – 09.11.2018 stellt die DKB STIFTUNG, in der Vertretung der Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, Kunstwerke aus ihrer Fördertätigkeit aus. Über zehn Jahre hinweg unterstützte die DKB vierzehn Künstler aus der Umgebung ihrer Unternehmensstandorte. Durch die langjährige Begleitung der künstlerischen Entwicklungen kann die DKB STIFTUNG nun auf ein Werkkonvolut blicken, in welchem sich die stilistischen und biografischen Wege der Künstlerinnen und Künstler in einzigartiger Dichte und Komplexität abzeichnen. Die Ausstellung gibt dem Besucher Einblicke in verschiedene künstlerische Positionen von fünf der geförderten Künstler aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Die Ausstellung kann kostenfrei in der Vertretung des Landes Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin besucht werden. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstagvon 10.00 bis 18.00 und Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr.
Zur Nachricht

Wie wird aus Äpfeln von der Streuobstwiese frisch gepresster Apfelsaft?

Bei der erlebnisorientierten Mitmachaktion „Vom Baum ins Glas“ konnten die Schülerinnen und Schüler einer vierten Klasse der Libertasschule im Löwenberger Land genau das herausfinden. Neben der Vermittlung von zusammenhängendem Wissen rund um das Thema traditioneller ökologischer Obstanbau, der Verarbeitung und Saftgewinnung am Beispiel des Apfels, ist auch Handarbeit wie zu Omas und Opas Zeiten gefragt. Dabei können die Kinder alle Schritte der Saftherstellung selbst tun. Vom Sammeln und Pflücken der Äpfel über das Zerkleinern und Pressen bis hin zum Probieren des frisch gepressten Saftes.
Zur Nachricht

Ausgezeichnet – Hidden Places gewinnt MIXED UP Wettbewerb

Unser Projekt Hidden Places konnte im Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften, den MIXED UP Wettbewerb in der Kategorie: Ländlicher Raum 2018 gewinnen. Wir freuen uns auf die Preisverleihung am 22. November in Kiel. MIXED UP, der Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung möchte die Zusammenarbeit zwischen Jugendarbeit, Kultur und Bildung (Schulen und Kindertageseinrichtungen) fördern und die Potenziale von Kooperationen sichtbar machen und Kinder und Jugendliche mit Kunst und Kultur in ihren Bildungsprozessen, ihrer Persönlichkeitsentwicklung und ihrem Kompetenzerwerb unterstützen.  
Zur Nachricht