Theodor Fontane in Liebenberg

Theodor Fontane in Liebenberg

Fontane beschrieb Schloss & Gut Liebenberg im Löwenberger Land ausführlich in seinem 1889 erschienenen Buch „Fünf Schlösser“. Heute ist Schloss & Gut Liebenberg wieder ein attraktives Ausflugsziel und Kulturort und damit einer der wenigen von Fontane im Landkreis Oberhavel beschriebenen Orte, die heute noch erlebbar sind.
Im Fontane-Jahr wird die DKB STIFTUNG für gesellschaftliches Engagement Zugänge zu Kunst und Kultur und zur Geschichte schaffen. Denn Kulturelle Bildung und die Kenntnis unseres kulturellen Erbes können dabei helfen, die komplexen gesellschaftlichen Veränderungen unserer Zeit zu verstehen und zu gestalten.

Veranstaltungsvorschau

März 2019

Auftaktkonzert zum Fontane-Jahr auf Schloss & Gut Liebenberg mit dem Quartett Arnaga.

Heinrich Theodor Fontane und die Musik seines Lebens
Das französische Quartett wendet sich in seinem Programm den einzelnen Stationen im Lebenslauf Fontanes als auch seinem örtlichen Bezug zum Land Brandenburg zu.

Es werden Werke präsentiert von
Niels Wilhelm – Satz für Streichquartett 1836
Robert Schumann – Streichquartett Nr. 3 a-minor Op. 41/3
Frank Bridge – Three Idylls für Streichquartett 1906
Claude Debussy – String Quartett in G minor, Op. 10

März – Juni

„Hidden Places“ – auf Fontanes Spuren
Schulwettbewerb mit 5 teilnehmenden Schulen
SchülerInnen interpretieren Fontanes „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ mittels Fotografie und Texten neu.
Das Projekt schafft Bewusstsein für die Veränderbarkeit und Gestaltungsfähigkeit der Region und macht die Vielfalt des ländlichen Raumes erlebbar. Interdisziplinär werden die Fächer WAT und Kunst miteinander verbunden.
Der Wettbewerb richtet sich an Oberschulen aus den Landkreisen Oberhavel und Ostprignitz-Ruppin. Mitmachen können SchülerInnen ab 14 Jahren.

Bewerben Sie sich jetzt!
Kontakt:
Ulrike Eichentopf
ulrike.eichentopf@dkb-stiftung.de
Tel 033094-700 466

April

Bild- und Textheft „Fontane in Liebenberg“
Präsentation historischer Ansichten von Liebenberg verknüpft mit Textauszügen aus Theodor Fontanes „Fünf Schlösser“ und dem Briefwechsel zwischen ihm und Philipp Graf zu Eulenburg, Schloss- und Gutsherr auf Schloss & Gut Liebenberg.

April – Dezember

Themenführungen zu Fontane auf Schloss & Gut Liebenberg
Jeweils an einem Sonntag im Monat | Dauer: 1,5 – 2 h

Historische Führungen auf Schloss & Gut Liebenberg auf den Spuren Theodor Fontanes. Als Besonderheit wird sonst unzugängliches historisches (Bild-) Material präsentiert.

Mai – November

„Fontane auf Liebenberg“ – Temporäre Ausstellung auf dem Schloss- und Gutsgelände
Temporäre Ausstellung auf dem Außengelände und im Schloss Liebenberg zum Erzähler Fontane und seinen Texten zu Liebenberg – die Plünderungen Liebenbergs während der napoleonischen Kriege, die Liebenberger Gastfreundschaft, der Briefwechsel zwischen dem Grafen zu Eulenburg und Fontane, das Schlösserbuch. Dazu gibt es das begleitende Bild- und Textheft „Fontane auf Liebenberg“.

Samstag, 18. Mai 2019

Ausstellungseröffnung „Fontane in Liebenberg“
Eröffnung zum Internationalen Museumstag am Samstag, den 18.05.2019, mit Vortrag „Auf Fontanes Spuren in Liebenberg“ mit Robert Rauh, Buchautor, und Dr. Gabriele Radecke, Leiterin der Theodor Fontane-Arbeitsstelle in der Georg-August-Universität Göttingen.

24. und 25. August 2019

Musikfest Liebenberg – „Ein weites Feld“
Literatur trifft Musik
In aufwändig inszenierten Konzerten trifft klassische Musik auf Themen des Romans „Effi Briest“. Klassische Musik von der Vergangenheit bis in die Moderne wird auf dem vielseitigen Gelände von Schloss & Gut Liebenberg in Scheunen und unter freiem Himmel aufgeführt. Im Rahmenprogramm wird die Literaturszene von heute durch Podcasts, Lesungen und Graphic Novels erlebbar.

Mehr Informationen finden Sie ab Anfang März in unserem Veranstaltungskalender!

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere

Veranstaltungen

Veranstaltungsart
  • Themennachmittag

Themennachmittag „Am Frieden krank oder Wege in die Demokratie“

Welche Möglichkeiten bestehen nach kriegerischen Auseinandersetzungen für einen Neuanfang? Diese Frage beschäftigt uns angesichts des einhundertsten Jahrestages des Ende des Ersten Weltkrieges am 11. November,…
Zur Veranstaltung
Veranstaltungsart
  • Veranstaltung

Entdecken was uns verbindet – Tag des offenen Denkmals

Mit der Eröffnung des Themenherbstes am Tag des offenen Denkmals laden vielfältige Programmpunkte zu Streifzügen durch die Vergangenheit auf Schloss & Gut Liebenberg ein. Eine…
Zur Veranstaltung
Veranstaltungsart
  • Workshop

„HIDDEN PLACES“

Jugendliche erkunden ihre Umwelt und halten ihre fotografischen Eindrücke auf Leuchtkästen fest. Auf den Spuren sozialdokumentarischer Fotografinnen und Fotografen setzen sich Jugendliche im Alter von 16-17…
Zur Veranstaltung
Veranstaltungsart
  • Workshop

„Vom Schaf zum Pullover“

Woher kommt eigentlich meine Kleidung und woraus ist sie gemacht? Was haben Schafe damit zu tun? Wie leben sie und wie wird eigentlich aus Schafwolle…
Zur Veranstaltung