Jugenddorf Am Ruppiner See

Jugenddorf Am Ruppiner See

In der Nähe von Neuruppin liegt das Jugenddorf Am Ruppiner See mit seinem benachbartem Gutshaus.

2002 wurde das Internationale Jugenddorf Gnewikow gegründet, zu dem nach einer umfassenden Sanierung  2004 das Gutshaus hinzukam. Übernommen haben wir das Jugenddorf fünf Jahr später und führen dort seit 2009 vor allem Aktivitäten und Projekte im Bereich Bildung und Soziales durch wie beispielsweise die Berlin-Brandenburgische Kinderchorwerkstatt, die wir  gemeinsam mit dem Landesmusikrat Brandenburg initiierten und das Sommercamp futOUR+ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Das Jugenddorf ist Teil des durch unsere Tochtergesellschaft, die DKB Stiftung Liebenberg gemeinnützige GmbH, betriebenen Inklusionsunternehmens.

Das Gutshaus, gebaut von den von Wolldecks, ging der Besitz 1844 in das Eigentum der bürgerlichen Familie Jacobs über. Sie stockte das Haus auf und machte es zu einem stattlichen Bau mit spätklassizistischer Fassade und einer Freitreppe zum Gutspark am Seeufer.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Gut Gnewikow enteignet. In das historische Gutshaus zog eine Ingenieurschule für Wasserwirtschaft. Den Ende der fünfziger Jahre entstandenen Anbau nutzte eine Ausbildungsstätte für landwirtschaftliche Berufe.

Zur Homepage

Veranstaltungen

Veranstaltungsart
  • Themennachmittag

Themennachmittag „Am Frieden krank oder Wege in die Demokratie“

Welche Möglichkeiten bestehen nach kriegerischen Auseinandersetzungen für einen Neuanfang? Diese Frage beschäftigt uns angesichts des einhundertsten Jahrestages des Ende des Ersten Weltkrieges am 11. November,…
Zur Veranstaltung
Veranstaltungsart
  • Veranstaltung

Entdecken was uns verbindet – Tag des offenen Denkmals

Mit der Eröffnung des Themenherbstes am Tag des offenen Denkmals laden vielfältige Programmpunkte zu Streifzügen durch die Vergangenheit auf Schloss & Gut Liebenberg ein. Eine…
Zur Veranstaltung
Veranstaltungsart
  • Workshop

„HIDDEN PLACES“

Jugendliche erkunden ihre Umwelt und halten ihre fotografischen Eindrücke auf Leuchtkästen fest. Auf den Spuren sozialdokumentarischer Fotografinnen und Fotografen setzen sich Jugendliche im Alter von 16-17…
Zur Veranstaltung
Veranstaltungsart
  • Workshop

„Vom Schaf zum Pullover“

Woher kommt eigentlich meine Kleidung und woraus ist sie gemacht? Was haben Schafe damit zu tun? Wie leben sie und wie wird eigentlich aus Schafwolle…
Zur Veranstaltung